Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Juli 2018

„Bildung des Subjekts“ Universität Salzburg FB Erziehungswissenschaft, Summer School, 4./5. Juli 2018

4 Juli - 5 Juli
Salzburg Österreich + Google Karte

Die „Bildung des Subjekts“ sowohl interdisziplinär als auch methodenpluralistisch – d. h. bildungstheoretische und bildungsphilosophische Ansätze sowie aktuelle Perspektiven (hier: qualitativer) empirischer Bildungsforschung zusammenfassend – zu bearbeiten, ermöglicht eine (bislang stark vernachlässigte) Vernetzung heterogener, sozialer und individueller Bildungsprozesse und ihrer (transformatorischen) Erforschung. Damit sollen die Grenzen eines einseitigen, insbesondere „standardisierten“ Verständnisses von „Wissen“ oder „Leistung“, wie es in öffentlichen Diskussionen über Bildung derzeit vorherrscht, überwunden werden. „Bildung“ soll hier auf der Folie einer geistes- und kulturwissenschaftlichen Diskursform in ihrer breiten…

Mehr erfahren »
September 2018

Bundeskongress Soziale Arbeit 2018: Der Wert des Sozialen – Der Wert der Sozialen Arbeit

5 September - 7 September
Bielefeld Deutschland + Google Karte

Wir laden herzlich zum Jubiläumskongress ein, der unter dem Titel „Der Wert des Sozialen – Der Wert der Sozialen Arbeit“ gemeinsam von der Fachhochschule Bielefeld und der Universität Bielefeld organisiert und vom 5.-7. September 2018 auf dem Campus Bielefeld stattfinden wird. Der Bundeskongress versteht sich als Diskussionsforum, in dem sich die Soziale Arbeit fachlich-politisch positioniert und in dem sich die bestehende Soziale Arbeit mit dem konfrontiert, was sie sein könnte. Um dieser Diskussion breiten Raum zu geben, wird das Programm…

Mehr erfahren »

DEUTSCHER SUCHTKONGRESS ’18

17 September - 19 September
Hamburg, Tagungsort Campus Lehre, Gebäude N55 Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf Martinistrasse 52 | 20246 Hamburg Deutschland + Google Karte

Vom 17.-19.09.2018 findet in Hamburg der Deutsche Suchtkongress statt. Er ist der größte Kongress seiner Art zur Suchtthematik mit Beiträgen aus Suchtforschung, Suchttherapie und Versorgungspraxis und spricht auch alle Nachbar- und Nebendisziplinen, wie Soziale Arbeit und Sozialpädagogik an. Einer von mehreren inhaltlichen Schwerpunkten ist in diesem Jahr der Erforschung, Therapie und Betreuung suchtgefährdeter und süchtiger Jugendlicher und junger Erwachsener gewidmet. Aufgrund des aktuellen Substanzgebrauchs und riskanter Konsummuster entsteht somit ein erhöhter Bedarf dieses Thema besonders in den Fokus zu rücken.…

Mehr erfahren »
Oktober 2018

2. Konferenz des Netzwerks Flüchtlingsforschung 4.-6. Oktober 2018 Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

4 Oktober - 6 Oktober
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

4.-6. Oktober 2018 am Zentrum Flucht und Migration, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Die interdisziplinäre Forschungslandschaft zu Themen von Zwangsmigration, Flucht und Asyl hat sich in Deutschland innerhalb weniger Jahre stark erweitert und ausdifferenziert. Zur Vorstellung und Diskussion aktueller Forschungsergebnisse sowie zur Förderung von interdisziplinärem Austausch und Kooperationen findet vom 4. bis 6. Oktober 2018 die 2. Konferenz des Netzwerks Flüchtlingsforschung statt. Ausrichter und Partner ist das Zentrum Flucht und Migration der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Mit der Konferenz soll in Deutschland eine…

Mehr erfahren »

FAILING IDENTITIES, SCHOOLS AND MIGRATIONS – TEACHING IN (TRANS)NATIONAL CONSTELLATIONS

26 Oktober @ 8:00 - 28 Oktober @ 17:00
Universität Bremen Deutschland + Google Karte

vom 26. Oktober bis 28. Oktober 2018 an der Universität Bremen INHALTLICHE AUSRICHTUNG DER TAGUNG Unter den Bedingungen einer globalisierten Migrationsgesellschaft wird deutlich, dass der Nationalstaat nicht länger die zentrale Referenz für Pädagogik und Schule sein kann. Nicht zuletzt durch die anhaltende, weltweite Fluchtmigration werden weltpolitische Veränderungen zu einer unmittelbar erfahrbaren pädagogische Dimension vor Ort. Neben dem Anwachsen rechtspopulistischer Gegenbewegungen auf der Ebene der Politik und logistischen sowie finanziellen Herausforderungen auf der Ebene der Schulorganisation sind damit aber auch enorme…

Mehr erfahren »
November 2018

Kollektive Gegenentwürfe – Formen politischer Artikulationen Jugendlicher als Kritik gesellschaftlicher Verhältnisse

7 November - 8 November
Zürich Schweiz + Google Karte

7.11. – 8.11.2018, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Zürich Aktuelle Befunde zum Verhältnis von Jugend und Politik zeichnen oft besorgniserregende Bilder einer apolitischen und wenig interessierten Jugend. Wissenschaftlich wie auch medial werden Jugendliche und junge Erwachsene als politikverdrossen bezeichnet, was sich darin zeigt, dass ihr Vertrauen in Parteien und Regierungsinstitutionen schwindet und die Teilnahme an Wahlen und Abstimmungen sinkt. Demgegenüber lässt sich die These formulieren, dass hier von einem sehr engen Politikverständnis ausgegangen wird, welches zum einen auf eine Teilhabe an…

Mehr erfahren »
Dezember 2018

Tagung Das Essen der Kinder – zwischen Pädagogisierung, Konsum und Kinderkul-tur 06. bis 07. Dezember 2018 Universität Bielefeld / Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) Tagung

6 Dezember - 7 Dezember
Bielefeld Deutschland + Google Karte

Tagung Das Essen der Kinder – zwischen Pädagogisierung, Konsum und Kinderkul-tur 06. bis 07. Dezember 2018 Universität Bielefeld / Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) Tagung des Zentrums für Kindheits- und Jugendforschung (ZKJF) in Kooperation mit: Frankfurt University of Applied Sciences, Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit Technische Hochschule Köln, Forschungsschwerpunkt Bildungsräume in Kindheit und Familie Tagungsankündigung und Call for Paper In der europäischen Kulturgeschichte der Moderne ist Ernährung eng mit pädagogischen Erwartungen und Zielen verknüpft. Dies zeigt sich aktuell in den…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren