Leitung Betreutes Wohnen Sucht (m/w/d) – 100% – unbefristet

  • Gesundheitshilfe
  • Weilburg

Webseite Verein für Integration und Suchthilfe e.V.

Der Verein für Integration und Suchthilfe e.V. (VIS e.V.) betreut und begleitet seit über 40 Jahren
Menschen mit einer Suchterkrankung. Ein essentieller Bereich des VIS e.V. ist das
ambulant Betreute Wohnen für Menschen mit einer Abhängigkeitserkrankung.
Ab sofort suchen wir eine:

Leitung Betreutes Wohnen Sucht (m/w/d)
(100 %, Beginn mit 80% möglich, unbefristet)

Deine Aufgaben:

–   Fachliche, organisatorische, administrative, personelle und betriebswirtschaftliche Verantwortung für den
Bereich
–   Strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung des Bereichs
–   Akquise neuer Klienten*innen
–   Bezugsbetreuung: Unterstützung, Beratung und Begleitung in allen Lebensbereichen unserer Klienten*innen
–   (Alltag, Wohnen, Freizeit, Arbeit, soziale Beziehungen und Gesundheitsfürsorge)
–   Psychosoziale Begleitung in Konflikt-, Krisen- und Veränderungssituationen
–   Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern, Fachdiensten, Angehörigen und gesetzlichen Betreuern
–   Mitarbeiter*innenführung und –entwicklung
–   Mitwirkung im Rahmen der Organisationsentwicklung in unserer VIS-Leitungsrunde
–   Mitwirkung bei Prozessen des Qualitätsmanagements, inklusive Weiterentwicklung dessen

Wir wünschen uns von Dir:

–   Ein abgeschlossenes soziales Studium oder eine Berufsausbildung im pädagogischen Bereich
–   Erfahrung im Umgang und in der Arbeit mit suchtkranken Menschen
–   Empathie, Kreativität, Geduld und pädagogisches Geschick
–   Flexibilität (Leitungen BWO Sucht und zugleich Bezugsbetreuung)
–   Eine teamorientierte, innovative und verantwortungsbewusste Führungspersönlichkeit
–   Kenntnis über die gesetzlichen Grundlagen und über die derzeitigen Umsetzungsbestimmungen
–   Sicherer Umgang mit MS Office und modernen Medien
–   Ein Führerschein der Klasse B, ein eigener PKW für Hausbesuche ist wünschenswert

Darauf kannst Du dich freuen:

–   Eine abwechslungsreiche, attraktive und spannende Tätigkeit in einem motivierten Team
–   Kollegiale Strukturen, regelmäßige Fall- und Teamsupervisionen, Fort- und Weiterbildung
–   Eine verantwortungsvolle Aufgabe, die sich gut mit Familie und Beruf vereinbaren lässt
–   Viel Raum für Kreativität, Gestaltung und Mitbestimmung
–   Eine elektronische Arbeitszeiterfassung sowie vollständiger Ausgleich von Mehrarbeitsstunden
–   Eine Vergütung orientiert am TVöD-SuE, eine Jahressonderzahlung und eine attraktive betriebliche Altersvorsorge (VBLU), sowie die Möglichkeit ein Dienstfahrrad bezuschusst zu leasen
–   Attraktive Rabatte für Mitarbeiter*innen auf Produkte und Dienstleistungen

Für weitere Auskünfte steht Dir Janin Schuett, Vorstand, gerne per Mail (siehe unten) oder telefonisch unter 06471- 50889912 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an:

 

Verein für Integration und Suchthilfe e.V.
Janin Schuett
Adelheidstraße 3
35781 Weilburg

Mail: janin.schuett@vis-hilft.de
Homepage: www.vis-hilft.de

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an janin.schuett@vis-hilft.de

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.