Mitarbeitende im Sozialen Dienst (m/w/d)

  • Jugendhilfe und Jugendarbeit
  • Heilbronn

Webseite Stadt Heilbronn

Für das Amt für Familie, Jugend und Senioren. Abteilung Jugend- und Familienhilfe, suchen wir

 

Mitarbeitende im Sozialen Dienst (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben

  • Sie sind für Krisenintervention und Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen zuständig.
  • Sie klären den Bedarf und stellen die Gewährung von erzieherischen Hilfen fest.
  • Sie beraten Mütter und Väter in Erziehungs-, Sorgerechts- und Umgangsfragen.
  • Sie führen Trennungs- und Scheidungsberatungen durch und wirken in Verfahren vor dem Familiengericht mit.
  • Sie wirken mit bei der Entwicklung und Umsetzung der Arbeit im Quartier.

 

Ihr Profil

  • Sie haben ein Studium der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik erfolgreich abgeschlossen und idealerweise bereits einschlägige Berufserfahrung gesammelt.
  • Sie verfügen über gute Rechtskenntnisse, insbesondere im Bereich des SGB VⅢ, des FamFG und BGB.
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich und selbstständig, verfügen über Beratungs- und Methodenkompetenz, insbesondere in der Gesprächsführung und besitzen die Fähigkeit zur zielorientierten Zusammenarbeit mit vielfältigen Kooperationspartnern.
  • Sie zeichnen sich durch eine sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift sowie durch eine strukturierte Dokumentation der Arbeit aus.

 

Unser Angebot

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe S 14 TVöD,
  • Betriebliche Altersvorsorge und einen Zuschuss zum Jobticket.
  • Kollegiale Beratung, gute und gezielte Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision.
  • Ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet mit Gestaltungsmöglichkeiten.

 

Die Stelle kann grundsätzlich Teilzeit besetzt werden. Für vollzeitnahe Teilzeit und Tandembewerbungen sind wir offen. Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Chancengleichheit aller Geschlechte., Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlineportal unter Angabe der Kennziffer 2021.50.0018 bis spätestens 02.05.2021.

 

Die eingereichten Unterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Für Fragen steht Ihnen Frau Schenk, Telefon 07131/ 56 – 2353, gerne zu Verfügung.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an Petra.Schenk@heilbronn.de

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.