Pädagogische Fachkraft als hinzukommende resp. ergänzende MitarbeiterIn gesucht

Webseite pro juve - Kinder- und Jugendhilfe

Freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe

Erzieher-Innen, Sozialpädagoge-Innen, Sozialarbeiter-Innen oder Heilpädagoge-Innen als Urlaubsvertretung/ hinzukommende Fachkraft für Individualpädagogische Maßnahmen gesucht

Pro Juve – Kinder- und Jugendhilfe (Potsdam) bietet Individualpädagogische Betreuungen/ Erziehungsstellen/ Reiseprojekte für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an.
Für die Unterstützung unserer familienanalogen individualpädagogischen Projektstellen in Potsdam und Nauen suchen wir pädagogisch qualifiziertes Personal (Erzieher-Innen, Sozialpädagoge-Innen / Sozialarbeiter-Innen, Heilpädagoge-Innen), gern auch Senioren oder Studenten entsprechender Fachrichtungen kurz vor dem Examen als ergänzende Kraft.
In diesen Stellen werden ein resp. insgesamt zwei Kinder und Jugendliche betreut. Der Stellenumfang beträgt 25 – 30 Stunden wöchentlich. Die Arbeitszeit ist frei bzw. nach Absprache einteilbar.

Sie unterstützen regelmäßig und kontinuierlich die innwohnenden Betreuer bei ihrer Arbeit und übernehmen temporär zudem Urlaubs- und Krankenvertretung. Sie sollten möglichst Erfahrungen in der stationären Betreuung von Kindern und Jugendlichen und Elternarbeit mitbringen.
Vertragsart: Freier Mitarbeiter oder angestellt
Beschäftigungsumfang: 25 Stunden wöchentlich/ Teilzeit/ Nach Bedarf
bisherige Standorte: Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt
Arbeitsort: Potsdam/ Nauen (Land Brandenburg)
Was Sie erwartet:
• eine gute und angemessene Bezahlung
• kontinuierliche fachliche Begleitung und die Teilhabe an einem multiprofessionellen Team.
• Supervisionen im Team und Einzelsupervision
• trägerinterne Fortbildungen
• jährliche gemeinsame Feste für Mitarbeiter und betreute Kinder
• Coaching zu Beginn der Tätigkeit
• eine Tätigkeit auf unbestimmte Zeit in Teilzeit oder freie Mitarbeit
• ein breiter Gestaltungsrahmen bezüglich Ihrer Arbeit
• Teil eines innovativen Teams zu werden
• Fachlicher Austausch
Sie bringen mit:
• Sie werden/sind/waren eine pädagogische Fachkraft oder in vergleichbaren Berufen
(Erzieher-In, Sozialpädagoge-In/Sozialarbeiter-In oder vergleichbare Abschlüsse).
• Sie sind aufgeschlossen, emphatisch und wertschätzend und belastbar.
• Sie sind bereit zu kollegialem Fachaustausch und sind interessiert an
innovativen Konzepten und deren Weiterentwicklung.
Für weitere Infos rufen Sie uns bitte einfach an:
Tel.: 0331 81326005

Ihre Bewerbung, gern mit konkreten Gehaltswünschen, richten Sie bitte per Post oder E-Mail an:
pro juve Kinder- und Jugendhilfe Potsdam
Frau S. Hofmann
Schopenhauer Straße 27
14467 Potsdam

s.hofmann@pro-juve-jugendhilfe.de
www.pro-juve-jugendhilfe.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an s.hofmann@projuve-potsdam.de

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.