Pädagogischer Mitarbeiter für die aufsuchende Sozialarbeit w/m/d

GESA gGmbH

Die Unternehmen der GESA Stiftung verwirklichen ihren diakonischen Auftrag auf vielfältige Weise: Beschäftigungsförderung und Vermittlung in Arbeit und Ausbildung für junge Menschen und Erwachsene, Qualifizierung, Coaching und Beratung, Arbeitsangebote für behinderte Menschen und Vermietung von günstigem Wohnraum sind einige Beispiele für die Arbeit der verschiedenen Gesellschaften.
Seit mehr als 20 Jahren gibt die GESA Menschen Arbeit und Perspektive. Jeder Mensch findet hier unabhängig von seiner Herkunft, Konfession oder Vorgeschichte Wertschätzung und Unterstützung – was zählt, sind seine individuellen Möglichkei- ten und Kompetenzen.

Für die GESA gGmbH in Wuppertal suchen wir Sie für ein Pilotprojekt im Auftrag der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) in Nordrhein-Westfalen zur Begleitung von Tunesiern im Abschiebeverfahren als

Pädagogischen Mitarbeiter für die aufsuchende Sozialarbeit w/m/d

Aufgaben und Herausforderungen

  • Aufsuchende Sozialarbeit, psychologische Beratung, Krisenintervention und -prävention
  • Unterstützung von Tunesiern im Abschiebeverfahren, bzw. in der Abschiebehaft
  • Erstellung von individuellen Bedarfsprofilen zur Vorbereitung einer Reintegration (in Tunesien)
  • Abstimmung mit Sicherheitsbehörden, Flüchtlingsberatungsdiensten und Kontakten aus der tunesischen „Migrantenszene“

Ihr Profil

  • Nachgewiesene relevante Arbeitserfahrungen insbesondere im Umgang mit schwierigem Klientel; abgeschlossene relevante Ausbildung oder Studium wünschenswert
  • Arabische, französische und deutsche Sprachkenntnisse; tunesische / maghrebinische Herkunft wünschenswert
  • Kenntnisse der tunesischen „Migrantenszene“ insbesondere bzgl. der Situation von Migranten mit ungesicherten Aufenthaltstiteln
  • Interesse an der Mitwirkung in einem innovativen Pilotprojekt; Erarbeitung von „Best Practice Lösungsansätzen“
  • Teamfähigkeit, Beratungskompetenz und Einfühlungsvermögen; praktische Erfahrung mit „Streetworker oder Peer-to-Peer-Ansätzen“ wünschenswert
  • Gute EDV-Kenntnisse (Office Paket)
  • Führerschein Klasse 3 oder B ist erforderlich
  • Bereitschaft zu Dienstreisen in NRW
  • Eine Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche oder einer Kirche, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen ist, wird begrüßt ist jedoch keine Einstellungsvoraussetzung

Wir bieten

  • Ein modernes Arbeitsumfeld mit einem flexiblen Arbeitszeitmodell
  • Mitwirkung in einem innovativem pädagogischen Pilotvorhaben mit internationalem Bezug
  • Eine tarifliche Vergütung nach BAT-KF, die eine attraktive Jahressonderzahlung beinhaltet
  • Eine betriebliche Altersvorsorge der KZVK sowie einen tariflichen Kinderzuschlag für Eltern
  • Corporate Benefits Programm mit attraktiven Rabatten bei namhaften Herstellern und Marken
  • Rabatte auf WSW Ticket-Abo

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte www.gesaonline.de.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.