Stadtteilarbeiter (w/m/d)

Webseite Nachbarschaftsheim Schöneberg e. V.

Zum 01.07.2021, befristet bis Juni 2023, suchen wir für das Projekt „Mobile Stadtteilarbeit“ in Friedenau

zwei Sozialarbeiter/-pädagogen (w/m/d) mit jeweils circa 35 Wochenstunden

Sie haben Erfahrungen und Freude an der Stadtteil- und Gemeinwesenarbeit
Sie sind staatlich anerkannter Sozialarbeiter/-pädagoge oder haben eine vergleichbare Qualifikation und verfügen möglichst über Berufserfahrung

Das sind unter anderem Ihre Aufgaben bei uns

  • mobile Stadtteilarbeit im Umfeld unseres Stadtteilzentrums in Friedenau und unseres Stadtteiltreffs im Dürerkiez
  • aktives, aktivierendes Zugehen auf die verschiedenen Zielgruppen im Stadtteil
  • Zusammenarbeit mit Initiativen und Kooperationspartnern im Stadtteil
  • Einsamkeitsprävention
  • Gemeinschaftsförderung
  • Förderung von Nachbarschaftshilfe
  • aufsuchende Beratung
  • besondere Berücksichtigung von Belastungen, die die Bürger/innen durch die Covid-Pandemie erfahren haben
  • Organisation und Gestaltung von Veranstaltungen für die Bürger/innen im Stadtteil
  • „Anschub“ von Gruppen und anderen freizeitpädagogischen Angeboten
  • Mitwirkung an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Projektes und der Stadtteilarbeit des Trägers
  • Netzwerk- und Gremienarbeit, Übernahme verschiedener Verwaltungsaufgaben

Und das bieten wir Ihnen an

  • eine vielseitige und gestaltbare Aufgabenstellung
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit
  • eine angemessene Vergütung, vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Alterszusatzvorsorge
  • 30 Tage Jahresurlaub bezogen auf eine Vollzeitstelle, 24.12. und 31.12. als zusätzliche arbeitsfreie Tage
  • ein engagiertes, qualifiziertes und zugewandtes Team
  • vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten in allen Arbeitsbereichen des Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V.
  • internes Fort- und Weiterbildungsprogramm

Ein paar Sätze zu uns
Als Freier Träger im Berliner Südwesten stehen wir mit unseren rund 1.000 Mitarbeitenden für Bürgernähe, Vielfalt, Innovation und Kooperation. Bildung, Kultur, Erziehung, Pflege, Kinder- und Jugendfreizeitarbeit, die Zusammenarbeit mit Schulen und der Nachbarschaft haben bei uns einen hohen Stellenwert. Das neue Projekt „Mobile Stadtteilarbeit“ setzen wir ab dem 01.07.2021 gemeinsam mit dem Verband für sozialkulturelle Arbeit und weiteren Berliner Stadtteilzentren um. Wir möchten, insbesondere nach den pandemischen Einschränkungen, auf die Bürger/innen im Stadtteil zugehen und Gemeinschaft fördern.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich per Mail (ausschließlich im PDF-Format, max. 10 MB) Nadine Staegemann, bewerbung@nbhs.de oder senden Sie uns Ihre schriftliche Bewerbung (inklusive eines frankierten Rückumschlages, wenn Sie eine Rücksendung wünschen) an: Nachbarschaftsheim Schöneberg, Personalentwicklung, Nadine Staegemann, Holsteinische Str. 30, 12161 Berlin

Tel. (030) 85 99 51 571

Fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie bei Johanna Chalfoun, Leitung Stadtteilzentrum im Nachbarschaftshaus Friedenau, Tel. (030) 85 99 51 312

Wir freuen uns auf Sie!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Kosten (einschl. Fahrtkosten etc.) übernehmen, die Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen.

Weitere Informationen zu unserer Stadtteilarbeit und zum Verein finden Sie unter: www.nbhs.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerbung@nbhs.de

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.