Referent*in im Bereich Demokratieförderung / politische Bildung für die Arbeitsstelle „JugendBotschaft“ gesucht

  • Jugendhilfe und Jugendarbeit
  • Dortmund

Webseite Jugendring Dortmund

Der Jugendring Dortmund ist die Arbeitsgemeinschaft von 29 Dortmunder Jugendverbänden. Seine vordringlichsten Aufgaben bestehen darin, die Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Jugendorganisationen zu erhalten und zu fördern sowie sich in Politik und Gesellschaft für die Anliegen und Interessen junger Menschen einzusetzen.

Die Arbeitsstelle JugendBotschaft versteht sich als eine Einrichtung der interessengebundenen Demokratieförderung. Ihre Funktion besteht darin, junge Menschen im Kontakt mit der verfassten Politik vor Ort zu empowern und nachhaltige Wirkungen zu ermöglichen.

Du erfüllst Deine Aufgaben in enger Abstimmung und Kooperation mit den weiteren Arbeitsstellen des Jugendrings Dortmund und ihren Kooperationspartner*innen.

Deine Aufgaben
o  Junge Menschen für demokratische Prozesse kritisch sensibilisieren, aktivieren und begleiten

o   Niedrigschwellige Zugänge und Settings zur Meinungsbildung und -äußerung junger Menschen schaffen

o   Initiativen und Aktionen im Rahmen von Erst- und Jungwähler*innenkampagnen von Jugendamt und Jugendring Dortmund unterstützen und durchführen

o   Vorbereitung und Durchführung der Projektreihe „Jugend erkundet das Rathaus“ und „Dortmunder Meinungswand“

o   Entwicklung weiterer Bildungsangebote im Kontext von Empowerment und Partizipation

o   Konzeptionelle Weiterentwicklung des Arbeitsbereiches

 

Dein Profil

o   Abgeschlossenes Hochschulstudium

o   Kenntnisse der Lokalpolitik und ihrer Strukturen

o   Erfahrungen im Bereich der Jugendverbandsarbeit

o   Erfahrungen in der Bildungsarbeit mit Jugendlichen

o   Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)

o   Fähigkeit zu eigenständigem Arbeiten, Organisationsfähigkeit

o   Ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, insbes. Fähigkeit und Bereitschaft zur Kooperation und Kommunikation

 

Wir bieten Dir einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten sowie eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD.

 

Die Stellenausschreibung ist online unter www.jugendring-do.de

Wir freuen uns über aussagekräftige Bewerbungen – bevorzugt per Email – bis zum 14.04.2019 an die Geschäftsstelle.

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an uwe.ihlau@jugendring-do.de

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.