eine*n Sozialarbeiter*in/ Sozialpädagoge*in (oder vergleichbare Qualifikation) für unsere Angebote im Rahmen der offenen Kinder- und Jugendarbeit (Zielgruppe Mädchenarbeit) im Mehrgenerationshaus in Bochum- Dahlhausen

  • Jugendhilfe und Jugendarbeit
  • Bochum

Webseite IFAK e.V. – Verein für multikulturelle Kinder- u. Jugendhilfe – Migrationsarbeit

Verein für multikulturelle Kinder- u. Jugendhilfe –

 

 

 

Zum Programm Mehrgenerationenhaus:

Der Kinder- und Jugendtreff Dahlhausen im Mehrgenerationenhaus (MGH) der IFAK e. V.  bietet allen Kindern zwischen 6 und 13 und Jugendlichen zwischen 13 und 18 Jahren im Stadtteil ein abwechslungsreiches Wochenprogramm sowie einen attraktiven, offenen Freizeitbereich.

 

Das bringst du mit

·        Abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/ Sozialpädagogik/ Erziehungswissenschaft/ Pädagogik (B.A./M.A.) oder vergleichbar

·        Berufserfahrung (mind. 1 Jahr) in der Jugendhilfe/ Beratung / Netzwerkarbeit, Social – Media- Erfahrung

 

Deine Kompetenzen

Indesign, Adobe, digitale Medien, Öffentlichkeitsarbeit
·        Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen

·        Kenntnisse in der geschlechtsspezifischen Arbeit und Erfahrungen in der
interkulturellen Mädchenarbeit

·        Fundiertes pädagogisches Fachwissen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

·        Selbständiges planen und durchführen von Angeboten im Jugendbereich

·        Erfahrungen in Berufsfindung und Schreiben von Bewerbungen

·        Teamfähigkeit und Flexibilität

·        interkulturelle Kompetenzen

 

Das bieten wir

·        einen professionellen, interkulturellen Arbeitsrahmen

·        Supervision /

·        Inhouse-Schulungen (Fort – und Weiterbildung)

·        flexible Arbeitszeiten

·        Flache Hirachien

·        Wertschätzung und Kommunikation auf Augenhöhe

·        joffene, freundliche und kollegiale Atmosphäre für engagiertes, kreatives Arbeiten

·        eine interessante und vielseitige Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten

 

Jobdetails

·        Gehalt: Angelehnt an TVÖD VKA

·        Teilzeit 19,5 Stunden/Woche

·        Beginn: 01.01.2022

·        Aus pädagogisch- inhaltlichen Gründen werden weibliche Bewerberinnen bevorzugt.

 

Über uns

Die IFAK e.V. ist ein anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe und Migrationssozialarbeit. Als eine multikulturelle Selbstorganisation leistet die IFAK seit 45 Jahren vielfältige Integrationsarbeit in Bochumer Stadtteilen.

 

Wir bitten um schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Abschlussurkunden und Studienleistungen (Transcript of Records) / Arbeitszeugnisse/Fort- und Weiterbildungszertifikate/Nachweise) per E-Mail an:

 

IFAK e.V.

Geschäftsführung

Engelsburger Str. 168, 44793 Bochum

Telefon: 0234 / 672 21 | E-Mail: bewerbung@ifak-bochum.de

www.ifak-bochum.de

 

Bitte verzichte bei postalischen Bewerbungen auf aufwendige Bewerbungsmappen.

Bewerbungen per E-Mail sollten möglichst aus einer einzigen PDF-Datei bestehen und eine Dateigröße von max. 4 MB nicht übersteigen. Bewerbungen, die diese Größe überschreiten, können leider nicht berücksichtigt werden!

Bei Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erhältst Du von uns umgehend eine Empfangsbestätigung. Solltest Du die Rücksendung Deiner Bewerbungsunterlagen wünschen, bitten wir um Beilage eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages.

Wir bitten freundlichst von telefonischen Anfragen oder Besuchen während des Bewerbungsprozesses abzusehen.

Solltest Du aufgrund Deiner Bewerbung in die engere Wahl kommen, erhältst Du von uns unaufgefordert eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

Fahrtkosten zu Vorstellungsgesprächen werden nicht erstattet. Wir danken für Dein Verständnis

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerbung@ifak-bochum.de

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.