Teamleitung Frauenhaus

  • Sonstige Jobangebote
  • Marburg
  • Bewerbung ist abgeschlossen

Webseite Frauen helfen Frauen e.V. Marburg

Frauenhaus/Beratungs- und Interventionsstelle geg. häusl. Gewalt

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teamleitung für das Marburger Frauenhaus. Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle im Umfang von 28 Wochenstunden.

Ihr zukünftiger Verantwortungsbereich:

·        Sie sind die wichtigste Schnittstelle zwischen dem Team und der Geschäftsführerin und vertreten diese bei deren Abwesenheit.

·        Sie sind von der Bezugsbetreuung unserer Bewohnerinnen und deren Kinder freigestellt. Hauptverantwortlich sind Sie für das Belegungsmanagement sowie die Sicherstellung und Koordination der pädagogischen Arbeit im Frauenhaus zuständig.

·        Sie behalten in Kooperation mit den zuständigen Mitarbeiterinnen den Überblick über die Belange unserer Bewohner*innen und vermitteln bei Bedarf weitere Unterstützungsangebote.

·        Sie bringen sich mit Engagement in die konzeptionelle Weiterentwicklung des Vereins ein.

·        Gemeinsam mit der Geschäftsführerin übernehmen Sie die Personalverantwortung und tragen zu einem guten Arbeitsklima und einer vertrauensvollen Arbeitsatomsphäre bei.

·        Sie wirken bei der Personalbesetzung mit, sind zuständig für die Einarbeitung neuer Kolleginnen und fördern die Motivation und Entwicklung des Teams.

·        Sie vermitteln und moderieren bei Konflikten im Team und erarbeiten gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen Lösungsmöglichkeiten.

·        Bei administrativen Tätigkeiten arbeiten Sie sorgfältig und behalten den Überblick.

·        Sie haben die Kompetenz den Verein nach außen zu vertreten und Spaß an Öffentlichkeitsarbeit.

Ihr Profil:

·        Sie haben einen pädagogischen, sozialwissenschaftlichen oder psychologischen Hochschulabschluss und verfügen über mehrjährige Berufserfahrung, bevorzugt in einem Anti-Gewaltprojekt.

·        Sie haben Erfahrungen als Teamleitung gesammelt und fühlen sich in dieser Rolle kompetent und pflegen einen kollegialen Führungsstil.

·        Sie sind emphatisch für die Belange unserer Bewohnerinnen und deren Kinder und sehen das Frauenhaus als wertschätzenden Ort zur Entfaltung.

·        Sie bringen die Bereitschaft mit sich in den Bereich Finanzmanagement des Vereines einzuarbeiten.

·        Sie verfügen über Gender- und Interkulturelle Kompetenzen, besitzen eine feministische Grundhaltung und sind innovativ.

Wir bieten:

·        Auf Sie wartet ein spannendes Aufgabenfeld mit hochmotivierten Mitarbeiterinnen und vielfältigen Entfaltungsmöglichkeiten.

·        Die Vergütung erfolgt nach S 15 TVöD – SuE

·        Betriebliche Altersvorsorge in Anlehnung an den öffentlichen Dienst

·        Regelmäßiges Leitungscoaching, Fortbildungen und wöchentliche Teambesprechungen

·        geregelte Arbeitszeiten sowie 30 Tage Urlaub und zwei Regenerationstage.

Ihre Bewerbung:

Wenn wir Ihr Interesse an unserer Teamleitungsstelle geweckt haben und Sie die Voraussetzungen erfüllen, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 30.09.2023 an

v.haack@frauenhaus-marburg.de. Frau Haack steht Ihnen auch für Rückfragen unter der Telefonnummer 06421-14830 gerne zur Verfügung.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.