ErzieherInnen / SozialpädagogInnen für individualpädagogische / familienanaloge Betreuung gesucht

  • Sachsen

Webseite pro juve Kinder- und Jugendhilfe GmbH

pro juve

Pro juve – Kinder- und Jugendhilfe GmbH realisiert individualpädagogische Hilfen zur Erziehung für Kinder, Jugendliche und Familien. Der Träger steht für eine auf den Bedarf des Einzelnen gerichtete Pädagogik, Kreativität im Umgang mit Herausforderungen und Innovation bei der Entwicklung von Konzepten. Wir suchen pädagogisch qualifizierte Mitarbeiter(innen), Paare und andere Lebens- sowie Familienformen, die Kinder und Jugendliche in die eigene Familie oder Lebensgemeinschaft integrieren, um mit Ihnen gemeinsam neue Perspektiven zu entwickeln. Dies können sowohl kurz- als auch langfristige Aufnahmen im eigenen Haushalt (Standortprojekte) sein. Individualpädagogische Projektarbeit bedeutet eine Vielzahl von Formen des Zusammenlebens von Menschen mit mindestens einer pädagogischen Fachkraft, die

·       als familienanaloges Standortprojekt Kinder und Jugendliche in die eigene Familie oder Lebensgemeinschaft aufnehmen (kurz- bis langfristig).

·       erlebnispädagogische Reiseprojekte (kurz- und mittelfristig) durchführen.

·       als familienanaloges Mutter-Kind-Projekt ein Kind und deren Mutter in die eigene Familie oder Lebensgemeinschaft aufnehmen (kurz- bis langfristig).

Sie bringen mit:

·       Sie sind eine pädagogische Fachkraft (ErzieherIn, SozialpädagogIn/SozialarbeiterIn oder Vergleichbares).

·       Sie möchten eine Individualpädagogische Betreuungsform anbieten für 1-2 Kinder/Jugendliche.

·       Sie möchten Ihr  pädagogisches „Setting“ den Bedürfnissen des jeweiligen Kindes/Jugendlichen entsprechend entwickeln.

·       Sie sind aufgeschlossen, emphatisch und wertschätzend.

·       Sie sind bereit zu kollegialem Fachaustausch.

·       Sie sind interessiert an innovativen Konzepten und deren Weiterentwicklung.

Was Sie erwartet:

·       Unsere Unterstützung bei der Konzeptarbeit und dem Betriebserlaubnisverfahren

·       Anstellung auf unbestimmte Zeit bei voller Stelle und einem Vergütungsrahmen von bis zu 3.000 €  pro Monat, zuzüglich der Sachkosten von ca. 800 €.

·       Supervision

·       Fachlicher Austausch

und selbstverständlich die fachliche und inhaltliche Begleitung Ihrer Arbeit.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerbung@projuve-potsdam.de

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.