Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin Frauenberatung Rheine

  • Sonstige Jobangebote
  • Rheine

Webseite Diakonie WesT e.V.

Regionaler Wohlfahrtsverband der Ev. Kirche

Die Diakonie WesT e.V. ist der regionale Wohlfahrtsverband der Evangelischen Kirche und bietet mit ihren mehr als 500 Beschäftigten in über 40 Einrichtungen Hilfe, Unterstützung und Begleitung
für Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen.

Für unsere Frauenberatungsstelle in Rheine suchen wir zum 01.01.2023 eine
Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin mit einem Stellenumfang von 29,25 Wochenstunden.

Kennziffer: FB-RH-171122

Die Frauenberatungsstelle ist kreisweit tätig und hat den Schwerpunkt Gewalt gegen Frauen.

 

Ihre Aufgaben

  • Solidarisch-parteiliche Beratung von Frauen, Beratung von deren sozialem Umfeld sowie von Fachkräften
  • Pro-aktive Beratung nach §34a PolG NRW
  • Krisenintervention
  • Begleitung von Frauen zu Gerichten, Anwältinnen, Behörden und sonstigen Institutionen
  • Aktive Mitarbeit im Bereich Kooperations-, Netzwerk- und Gremienarbeit
  • Präventions- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialpädagogik/ Soziale Arbeit (B.A./M.A./ Diplom)
  • Kenntnisse in der Beratungsarbeit (möglichst mit Zusatzqualifikation)
  • Geschlechtersensible Grundhaltung
  • Zuverlässige, flexible und teamorientierte Arbeitsweise
  • Fähigkeit zum eigenverantwortlichen, reflektierten Handeln
  • Psychische Stabilität und hohes Maß an Belastbarkeit im Kontext von Gewalt gegen Frauen
  • Grundkenntnisse MS Office u.ä.
  • Führerschein der Klasse B

Wünschenswert sind weiterhin Vorkenntnisse/ Erfahrungen/ Kompetenzen in den Bereichen:

  • Gewaltschutzarbeit
  • Frauen- und geschlechtersensible Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik
  • Digitale Beratungsformate
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Präventions- Und Öffentlichkeitsarbeit
  • Netzwerk- und Kooperationsarbeit (interdisziplinär)

 

Das können Sie von uns erwarten

  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR DD: Wir zahlen je nach Berufserfahrung zwischen 4122,62€ (Einarbeitungsstufe) und 4335,12€ (Basisstufe) brutto monatlich bei einer Vollzeitstelle (39 Std.)
  • Eine Jahressonderzahlung
  • Eine zusätzliche Altersvorsorge bei der KZVK
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage Woche, zusätzlich dienstfrei an Weihnachten und Silvester
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange
  • Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Spielraum, eigene Kompetenzen und Ideen einzubringen sowie umzusetzen
  • Unterstützung bei der Einarbeitung
  • Flache Hierarchien und eine offene Kommunikationskultur
  • Tätigkeitsrelevante Fortbildungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Ausschreibung richtet sich aufgrund der spezifischen Thematik ausschließlich an Frauen. Mehrsprachige Bewerberinnen sind willkommen.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
Diakonie WesT e.V.
Dirk Hoffmann, Fachbereichsleitung Soziales
Sonnenwinkel 1, 49545 Tecklenburg
karriere@diakonie-west.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Für Rückfragen steht Ihnen Agnes Denkler telefonisch unter 05971 / 800 92 92 oder per Mail an karriere@diakonie-west.de zur Verfügung.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an karriere@diakonie-west.de

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.