Sozialarbeiter*innen / Sozialpädagog*innen (w/m/d) Suchtberatung Gronau

  • Sonstige Jobangebote
  • Gronau

Webseite Diakonie WesT e.V.

Regionaler Wohlfahrtsverband der Ev. Kirche

Die Diakonie WesT e.V. ist der regionale Wohlfahrtsverband der Evangelischen Kirche und bietet mit ihren mehr als 500 Beschäftigten in über 40 Einrichtungen Hilfe, Unterstützung und Begleitung für Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen.

Für unsere Sucht- und Drogenberatungsstelle in Gronau suchen wir zum 01.08.2022 oder später mehrere

Sozialarbeiter*innen / Sozialpädagog*innen (w/m/d)
in Voll- und/ oder Teilzeit.

Kennziffer: SD-GR-170622

 

Ihre Aufgaben

  • Suchtberatung und Drogenberatung
  • Arbeit in der Substitution
  • Fallbezogene und fallunabhängige Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern und anderen sozialen Einrichtungen
  • Durchführung von Sprechstunden in anderen Institutionen
  • Entwicklung und Durchführung von Präventionsangeboten für junge Menschen (z.B. in Form von Gruppenarbeit, Gestaltung von themenbezogenen Vorträgen oder Fortbildungsangeboten für Fachkräfte)
  • Angebote zur Stärkung von sozialer Kompetenz für junge Erwachsene
  • Trägerübergreifende Zusammenarbeit

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium der sozialen Arbeit oder der Sozialpädagogik (Diplom/B.A./M.A.)
  • Freude an der Arbeit mit Menschen, die an einer Sucht erkrankt sind
  • Reflexionsfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Kooperations- und Innovationsbereitschaft
  • Ein Führerschein der Klasse B und ein eigener PKW sind vorhanden

Wünschenswert wären darüber hinaus:

  • Erste Erfahrungen in der Beratungsarbeit
  • Zusatzqualifikation in der Beratung

 

Das können Sie von uns erwarten

  • Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange
  • Ein kompetentes, engagiertes, multidisziplinäres Team
  • Spielraum, eigene Kompetenzen und Ideen einzubringen sowie umzusetzen
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-DD inkl. Zusatzversorgung bei der KZVK
  • Jahressonderzahlung
  • Flache Hierarchien und eine offene Kommunikationskultur
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
Diakonie WesT e.V.
Dirk Hoffmann, Fachbereichsleitung Soziales
Sonnenwinkel 1, 49545 Tecklenburg
karriere@diakonie-west.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bewerbungsschluss ist der 30.06.2022

Für Rückfragen steht Ihnen Elke Wilck, Leiterin der Sucht- und Drogenberatungsstelle in Gronau, telefonisch unter 02562 / 7011163 oder per E-Mail an karriere@diakonie-west.de zur Verfügung.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an karriere@diakonie-west.de

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.