Sozialarbeiter / Sozialpädagoge / Dipl.-Pädagoge (m/w/d) für Schulsozialarbeit

Webseite Behindertenhilfe in Stadt und Kreis Offenbach e.V.

Für die Schulsozialarbeit an der Fröbelschule in Offenbach, einer Schule mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, suchen wir ab 1. Februar 2022 einen eigenverantwortlich arbeitenden

Sozialarbeiter / Sozialpädagogen / Dipl.-Pädagogen (m/w/d) oder mit vergleichbarer Qualifikation

Die Stelle ist unbefristet. Der Stellenanteil beträgt 62,5%, was eine wöchentliche Arbeitszeit von ca. 30 Stunden – bei Freistellung in den Schulferien – ergibt.

Die Schulsozialarbeit setzt sich gemeinsam mit der Schule dafür ein, dass die Kinder und Jugendlichen mit besonderen Bedarfen ihren Platz in der Gesellschaft finden und dazugehören. Ergänzend zur Lehrerschaft unterstützen wir die SchülerInnen in ihrer Entwicklung und stärken ihre Fähigkeiten zur Lösung der alltäglichen und persönlichen Fragen und Herausforderungen. Wir arbeiten mit Lehrerinnen und Lehrern, Schulleitung und Elternvertretung zusammen.

Ihre Aufgaben:

  • Sie führen Beratungsgespräche mit SchülerInnen zu unterschiedlichen Themen wie Erwachsenwerden/Freizeitgestaltung und in Problemsituationen.
  • Sie beraten und unterstützen Eltern zum Thema Behinderung und persönlichen Anliegen.
  • Sie initiieren und organisieren Angebote und Projekte und führen diese durch.
  • Sie suchen als aktive/r NetzwerkerIn den Kontakt und die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern im Sozialraum der SchülerInnen.
  • Sie setzen sich fallangepasst mit der Sozialgesetzgebung auseinander.

Das zeichnet Sie aus:

  • Sie haben einen pädagogischen Hochschulabschluss (Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Diplom-Pädagogik oder vergleichbar).
  • Sie haben Interesse und Freude an eigeninitiativem und -verantwortlichem Handeln.
  • Sie bringen eine selbständige, reflektierte und strukturierte Arbeitsweise mit.
  • Sie verfügen über Erfahrung im Beratungskontext und unterstützen die Familien unter der Leitlinie „Hilfe zur Selbsthilfe“.
  • Sie weisen eine hohe Kommunikations- und Sozialkompetenz auf.
  • Idealerweise verfügen Sie über Erfahrungen in der Schulsozialarbeit.

Wir bieten Ihnen:

  • Sie erhalten eine attraktive Vergütung, zusätzliche Altersvorsorge, eine Jahresprämie sowie das Job-Rad-Angebot.
  • Sie übernehmen die seit vielen Jahren fachlich verortete Schulsozialarbeit an der Fröbelschule mit einem interessanten und facettenreichen Aufgabenbereich.
  • Sie erhalten eine umfassende Einarbeitung und werden unterstützt durch das Team der SchulsozialarbeiterInnen an den anderen Förderschulen sowie der Schulleitung und Lehrerschaft.
  • Sie sind eingebunden in ein aufgeschlossenes, kollegiales Team, in dem alle ihren Gestaltungsspielraum haben.
  • Ihre fachliche Weiterentwicklung ist uns wichtig. Diese fördern wir durch Ihre regelmäßige Teilnahme an Supervision und kollegialer Beratung sowie internen und externen Fortbildungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 30. November 2021, gerne per E-Mail oder über unser Bewerbungsformular, inklusive Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse per PDF.

Die Bewerbungen werden gemeinsam mit der Schulleitung der Fröbelschule eingesehen und das Auswahlverfahren findet ebenfalls kooperativ statt.

Wir freuen uns sehr, Sie bald kennenzulernen!

Petra Czaplicki
Tel. 069 8090969-30
E-Mail: p.czaplicki@behindertenhilfe-offenbach.de
www.behindertenhilfe-offenbach.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an m.neumann@behindertenhilfe-offenbach.de

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.