Heilerziehungspfleger, Erzieher oder Sozialpädagoge (m/w/d) für Nachtbereitschaft in kleiner Wohngruppe

  • Gesundheitshilfe
  • Überall

Webseite Behindertenhilfe in Stadt und Kreis Offenbach e.V.

Die Behindertenhilfe Offenbach begleitet mit insgesamt 600 MitarbeiterInnen jährlich über 2.000 Menschen und ihre Familien – zuhause, in Wohngruppen, in Kindertagesstätten, in der Schule und in unseren Förder- und Beratungsstellen.
In unserer Wohngruppe Rodgau-Jügesheim leben 13 Bewohnerinnen und Bewohner. Sie sind sehr gut in der Gemeinde eingebunden und nehmen häufig selbstständig an verschiedenen Angeboten teil. In dieser familiären Wohngruppe bieten wir eine 24-Stunden-Betreuung an.
Als Verstärkung für unseren Nachtdienst suchen wir ab sofort und unbefristet für 10 Wochenstunden (mit der Option auf Ausbau des Stellenumfangs) eine

Betreuungs- oder Pflegefachkraft für den Nachtbereitschaftsdienst (m/w/d)
(HeilerziehungspflegerIn, ErzieherIn, KrankenpflegerIn, AltenpflegerIn, SozialpädagogIn oder andere pädagogische oder pflegerische abgeschlossene dreijährige Ausbildung)

Ihre Aufgaben:
• Sie übernehmen regelmäßige Nachtbereitschaftsdienste und unterstützen die 13 BewohnerInnen beim zu Bett gehen und beim Aufstehen.
• Dabei leisten Sie Hilfe bei der Pflege unter Berücksichtigung der individuellen Ressourcen.
• Im Rahmen des Bereitschaftsdienstes geben Sie bedarfsweise Unterstützung in der Nacht.
• In der Aktivzeit vor der Nachtbereitschaft (ab 23.00 Uhr) besteht die Möglichkeit, mit einzelnen BewohnerInnen Gesprächs- und/oder Beschäftigungsangebote durchzuführen.
• Sie arbeiten im Team und gestalten die Beziehung zu den BewohnerInnen professionell.
Das zeichnet Sie aus:
• Sie haben eine pädagogische oder pflegerische abgeschlossene dreijährige Ausbildung (z.B. als KrankenpflegerIn, AltenpflegerIn, HeilerziehungspflegerIn, ErzieherIn, SozialpädagogIn).
• Idealerweise haben Sie erste Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung.
• Sie sind bereit, auch im Schichtdienst mitzuarbeiten.
• Ihr Handeln orientieren Sie an der Lebensqualität der BewohnerInnen.
• Sie arbeiten selbständig und sehr zuverlässig.
• Ihre Ideen und Fragen bringen Sie eigeninitiativ ein.

Wir bieten Ihnen:
• attraktive Vergütung, zusätzliche Altersvorsorge und eine Jahresprämie
• strukturierte Einarbeitung und fachliche Begleitung
• persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch interne und externe Fortbildungen
• einen entwicklungsfähigen Arbeitsplatz mit einer kollegialen und reflektierten Zusammenarbeit
• gute Verkehrsanbindung

Wir freuen uns, Sie bald kennenzulernen!

Bitte bewerben Sie sich bis 15.04.2021 per E-Mail mit pdf-Anhängen bei Anselm Schwab, an.schwab@behindertenhilfe-offenbach.de

Anselm Schwab
Wohngruppe Rodgau
Behindertenhilfe in Stadt und Kreis Offenbach e.V.
Vordergasse 22-24, 63110 Rodgau
Tel.: 06106/ 660980
an.schwab@behindertenhilfe-offenbach.de
www.behindertenhilfe-offenbach.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an m.neumann@behindertenhilfe-offenbach.de

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.