eine Verwaltungsmitarbeiterin*

  • Sonstige Jobangebote
  • Berlin

Webseite AWO Berlin-Mitte e.V.

Die Arbeiterwohlfahrt zählt zu den sechs Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Sie ist aufgrund ihrer Geschichte und ihres gesellschaftspolitischen Selbstverständnisses ein Wohlfahrtsverband mit besonderer Prägung. Der AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V. ist mit über 450 Mitarbeitenden in etwa 40 Einrichtungen einer der großen Träger sozialer Arbeit in Berlin.

Der AWO Kreisverband Berlin-Mitte e. V. sucht für den Bereich Straffälligenhilfe für Frauen in der Einrichtung IsA-K (Integration statt Ausgrenzung – Kleiderwerkstatt) zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Verwaltungsmitarbeiterin*

Es handelt sich um eine befristete Stelle für die Mutterschutz- & Elternzeitvertretung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden (Vollzeit). Aus konzeptionellen Gründen kann diese Position nur mit einer Frau* besetzt werden.

Die Einrichtung Integration statt Ausgrenzung – Kleiderwerkstatt (lsA-K) bietet bis zu 30 Arbeitsplätze und sozialpädagogische Beratung für straffällige Frauen zur ersatzweisen Tilgung von Geldstrafen und gerichtlichen Auflagen durch gemeinnützige Arbeit.

Ihr Aufgabenfeld umfasst:

·         Allgemeine Verwaltung der Einrichtung

·         Sachbearbeitung der Zuwendungen und Erstellung von Verwendungsnachweisen

·         Erstkontakt für Klientinnen

·         Organisation eines effizienten Sekretariatsablaufs

·         Erledigung des Schriftverkehrs

·         Kassenführung

·         Mitwirkung bei der Qualitätsentwicklung

·         Regelmäßige Teilnahme an Supervision und Fortbildung

Ihr Profil:

·         Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbare Qualifikation

·         Sehr gute Kenntnisse des nationalen Zuwendungsrechts

·         Sicherer Umgang mit Microsoft Office Anwendungen und Bereitschaft mit Datenbanken zu arbeiten

·         Sehr gute Kenntnisse der deutschen Rechtschreibung

·         Hohe Belastbarkeit

·         Zuverlässige, sorgfältige und flexible Arbeitsweise sowie Verbindlichkeit und Verschwiegenheit

Wir bieten Ihnen:

·         ein verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet

·         Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team mit kollegialem Austausch und kollegialer Unterstützung

·         individuelle persönliche und fachliche Weiterbildung

·         30 Urlaubstage im Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Arbeitswoche sowie Heiligabend und Silvester arbeitsfrei

·         eine Vergütung nach dem Tarifvertrag der AWO Berlin in der Entgeltgruppe 6

·         Sonderzahlungen im Juli und November je nach Betriebszugehörigkeit

·         Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge/ vermögenswirksame Leistungen

·         einen sicheren Arbeitsplatz bei einem wertegebundenen und gemeinnützigen Träger

·         Einen Mobilitätszuschuss bei Nutzung des ÖPNV oder Fahrrad sowie ein

betriebliches  Gesundheitsmanagement

Durch das Sternchen (*) nach der Kategorie Frau* sind alle Personen gemeint, die sich hinsichtlich ihrer Geschlechtsidentität als Frau* begreifen und auch von anderen als solche wahrgenommen werden möchten – unabhängig von dem bei Geburt zugewiesenen Geschlecht.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen von Frauen*– unabhängig von Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über eine aussagekräftige Bewerbung. Senden Sie diese bitte mit dem Betreff: „Bewerbung Verwaltungsmitarbeiterin* Straffälligenhilfe für Frauen“ per E-Mail bis zum 25.05.2021 an: bewerbung@awo-mitte.de. Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in der 22 KW statt.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an duepre@awo-mitte.de

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.