InterKultur Köln sucht persisch sprechende/n Sozialarbeiter/-in / -pädagogen/in / Erzieher/in

  • Jugendhilfe und Jugendarbeit
  • Köln
  • Diese Position wurde vergeben

Webseite InterKultur e.V.

Interkultureller Träger für Jugend- und Familienhilfe

InterKultur e.V. ist ein anerkannter freier Träger der Jugendhilfe, der sich aus einer fachlich sehr erfahrenen Gruppe von Menschen mit und ohne eigene Migrationsbiographien gegründet hat. Wir bringen nicht nur unser berufliches Knowhow in der Konkretisierung unseres Konzeptes und unserer Methoden ein, sondern auch unser Verständnis und Selbstverständnis von Begrifflichkeiten zur Migration, interkulturellen und transkulturellen Arbeit, die das respektvolle Miteinander innerhalb unseres Trägers und außerhalb prägen und ein sehr hohes Maß an Reflektion beinhaltet.
Interkultur e.V. versteht sich als Einrichtung des interkulturellen Lernens mit dem Ziel, mittels vielfältiger Angebote die Bildung, Ausbildung, Erziehungs- und Selbstlernkompetenz von Kindern, Jugendlichen und deren Familien zu unterstützen und nachhaltig zu fördern.
Wir setzen uns für die Interessen der Kinder, Jugendlichen und Familien auf einer stärken- und ressourcenorientierten Perspektive ein.

Wir suchen eine/n persisch sprechende/n Mitarbeiter/-in für die Sozialpädagogische Familienhilfe zur Anstellung mit 30 Stunden/Woche,
die/der ab 24.04.2018 unser bisheriges Team an MitarbeiterInnen mit und ohne eigenem Migrationshintergrund mit Spaß, Freude und Neugier unterstützen will für:

die ambulante aufsuchende Arbeit in Familien mit Migrationshintergrund (Schwerpunktsetzung) in Köln, aber auch

  • mit (sozial-)pädagogischer oder erzieherischer Ausbildung und Vorerfahrung (Fachkräftegebot)
  • mit der Bereitschaft, sich in Teambildungsprozesse einzubringen
  • mit freizeitpädagogischen Fähigkeiten oder einer Affinität dazu
  • mit einer Offenheit für die Vielfältigkeit von Kulturen
  • die/der flexible Arbeitszeiten mag (i.d.R. ausgenommen Wochenenden)
  • die /der Vorkenntnisse und/oder Kenntnisse im SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz) hat
  • mit Bereitschaft zur Anti-Diskriminierung und Anti-Rassismus-Arbeit

Wir freuen uns über Dein Interesse!
Kontakt:
Anfragen und Bewerbungen können gerne an nachfolgende email gerichtet werden:
Ansprechperson ist: Martin Zorn (Geschäftsführer)
Bewerbungshinweise:
Wir bitten um schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate) per Post oder E-Mail an:
InterKultur e. V.
– Erziehung – Bildung – Inklusion –
Glücksburg Str. 17
51065 Köln
Telefon: (0221) 32010012 (Verwaltung)
Telefax: (0221) 78963650
E-Mail: m.zorn@interkultur-ev.net
Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail, die möglichst aus einer einzigen PDF-Datei bestehen und eine Dateigröße von max. 4 MB nicht übersteigen sollte. Bewerbungen, die diese Größe überschreiten, können leider nicht berücksichtigt werden! Bitte verzichten Sie bei postalischen Bewerbungen auf aufwendige Bewerbungsmappen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.