Sozialarbeiter/in für den Bereich ASD

  • Jugendhilfe und Jugendarbeit
  • Wipperfürth
  • Bewerbung ist abgeschlossen

Webseite Hansestadt Wipperfürth

Die

Hansestadt Wipperfürth

(ca. 21.300 Einwohner, Oberbergischer Kreis)

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Jugendamt eine/n

Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter
für den Bereich ASD

 

Stelleninhalt
Die Stelle beinhaltet das gesamte Aufgabenspektrum des Bezirkssozialdienstes wie z.B.:

–       Beratung in allgemeinen Fragen der Erziehung, der Partnerschaft, Trennung und Scheidung

–       Hilfe für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige in Konfliktsituationen

–       Hilfe für zugereiste minderjährige Flüchtlinge

–       Eingliederungshilfe gemäß § 35a SGB VIII

–       Planung, Vermittlung, Steuerung und Kontrolle von geeigneten und qualifizierten Jugendhilfemaßnahmen

–       Eingriff bei Kindeswohlgefährdung

–       Vorläufige Maßnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen

–       Mitwirkung in gerichtlichen Verfahren

–       Teilnahme an Rufbereitschaftszeiten außerhalb der regulären Dienstzeit

 

Anforderungsprofil

Zur Erfüllung der oben beschriebenen Aufgaben wird ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Sozialarbeit/-pädagogik (Diplom/FH mit staatlicher Anerkennung) oder der Sozialen Arbeit (Bachelor of Arts) vorausgesetzt.

Wenn möglich verfügen Sie über Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe, vorzugsweise des Allgemeinen Sozialen Dienstes und vorrangig über gute Kenntnisse im SGB VIII, Ehe- und Familienrecht, sowie Kenntnisse im Verwaltungsrecht und Verwaltungshandeln.

Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit (Methoden der Gesprächsführung und Konfliktbewältigung), die Fähigkeit zur Selbstreflexion, Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein werden erwartet.

Die sichere Anwendung des Betriebssystem Windows unter der Anwendung Word und Excel werden vorausgesetzt.

Sie besitzen den Führerschein der Klasse B und sind bereit, Ihren eigenen PKW gegen Fahrkostenerstattung dienstlich einzusetzen.

 

Stellenbewertung

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe S 14 TVöD bewertet.

In Bereichen, bei denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden diese bei gleicher fachlicher Eignung aus Gleichstellungsgründen vorrangig berücksichtigt, wobei die flexiblen Arbeitszeiten der Hansestadt Wipperfürth familienfreundliche Lösungen bieten. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich bis zum 05.05.2018 online auf dem Stellenportal für den öffentlichen Dienst: www.interamt.de unter der Stellen-ID 446842.

Weitere Auskünfte erteilen Frau Kamphuis (02267/64-214) oder Frau Dalmus (02267/64-501).

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.